Datenschutz

Datenschutz

Tiba Projektservice GmbH
Elsenheimerstraße 45
80687 München

www.tibapsg.de

Wir bedanken uns für Ihr Interesse an unserem Unternehmen, unseren Leistungen und unserer Webseite. Der Schutz Ihrer Privatsphäre ist für uns sehr wichtig. Wir verpflichten uns, die Privatsphäre aller Personen zu schützen, die unser Angebot in Anspruch nehmen und deren persönliche Daten vertraulich zu behandeln. Grundlage hierzu sind die jeweils geltenden gesetzlichen Bestimmungen, wie das Bundesdatenschutzgesetz (BDSG) und das Telemediengesetz (TMG). Nachstehend informieren wir Sie ausführlich über den Umgang mit Ihren Daten.

Informationspflicht bei Erhebung von personenbezogenen Daten für Bewerber

gem. Art. 13 und Art. 14 DSGVO

 Informationen nach Art. 13 Abs. 1 DSGVO
1. Wer sind wir und wer verarbeitet Ihre Daten?

Ihre Daten werden von der Tiba Gruppe, Elsenheimerstraße 47 a, 80687 München, Telefon +49 89 8931621 – 0, Telefax +49 89 893161 – 20, E-Mail tiba@tiba.de, Internet www.tiba.de, verarbeitet.

2. Wer sind Ihre Ansprechpartner?

Fragen in datenschutzrechtlichen Angelegenheiten können Sie an die Tiba Gruppe (Anschrift siehe oben unter 1) richten.
Darüber hinaus können Sie sich an unseren Datenschutzbeauftragten wenden. Dieser ist:
Christian Paulus, DS Consult + Compliance GmbH, Zimmersmühlenweg 27, 61440 Oberursel, dsb@d-s.group

3. Zu welchem Zweck verarbeiten wir Ihre personenbezogenen Daten?

Ihre Daten werden zu folgenden Zwecken verarbeitet:

a) zur Identifizierung der Bewerber/Kandidaten
b) zur Korrespondenz mit den Bewerbern/Kandidaten
c) zur Dokumentation der getroffenen Entscheidungen
d) zur Teilnahme am Bewerberprozess und ggf. Auswahlverfahren
e) zur Nachwuchsgewinnung

4. Welche Rechtsgrundlage hat die Verarbeitung Ihrer Daten?

Die Rechtsgrundlagen für die Verarbeitung Ihrer Daten ergeben sich aus:

a) Ihrer Einwilligung, Art. 6 Abs. 1 lit. a DSGVO
b) zur Durchführung vorvertraglicher Maßnahmen, Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO
c) aufgrund einer rechtlichen Verpflichtung, welcher wir unterliegen, Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO
d) aufgrund unserer berechtigten Interessen, Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO.

5. Welches berechtigte Interesse besteht an der Verarbeitung Ihrer Daten?
Die berechtigten Interessen beruhen auf den genannten Zwecken (siehe Punkt 3).

6. An wen werden Ihre Daten weitergegeben?
Folgende Empfänger erhalten Ihre personenbezogenen Daten:

1. Auftragsverarbeiter
2. potentielle Arbeitgeber
3. Arbeitsvermittler
4. Agentur für Arbeit

7. Besteht die Absicht Ihre Daten in ein Drittland zu übermitteln?

Es besteht keine Absicht Ihre personenbezogenen Daten in ein Drittland oder an eine internationale Organisation zu übermitteln. Sofern dies im Einzelfall vorkommen sollte, werden Sie im Vorfeld der Datenübermittlung darüber informiert.

zusätzliche Informationen gem. Art. 13 Abs. 2 DSGVO

8. Wie lange speichern wir Ihre Daten?

Ihre Daten aus dem Bewerberprozess werden bis zu sechs Monate nach Abschluss des Bewerberprozesses gespeichert.
Sofern Sie uns Ihre Einwilligung zur Aufnahme in den Bewerberpool gegeben haben, werden Ihre Daten für die Dauer von ein Jahr gespeichert. Danach kann eine erneute Einwilligung für den Bewerberpool erfolgen.

9. Welche Rechte (Auskunftsrecht, Widerspruchsrecht usw.) haben Sie?

Sie haben nach der Datenschutz-Grundverordnung verschiedene Rechte. Einzelheiten ergeben sich insbesondere aus den Artikel 15 bis 18 und 21.

a) Recht auf Auskunft. Sie können vom Verantwortlichen eine Bestätigung darüber verlangen, ob personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, von uns verarbeitet werden
b) Recht auf Berichtigung. Sie haben ein Recht auf Berichtigung und/oder Vervollständigung gegenüber dem Verantwortlichen, sofern die verarbeiteten personenbezogenen Daten, die Sie betreffen, unrichtig oder unvollständig sind.
c) Recht auf Löschung. Sie können die Löschung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen. Ihr Anspruch auf Löschung hängt u. a. davon ab, ob die Sie betreffenden Daten einer gesetzlichen Speicherungspflicht unterliegen.
d) Recht auf Einschränkung. Sie können unter gewissen Umständen die Einschränkung der Verarbeitung Ihrer personenbezogenen Daten verlangen.
e) Recht auf Widerspruch. Sie haben das Recht, aus Gründen, die sich aus Ihrer besonderen Situation ergeben, jederzeit gegen die Verarbeitung der Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die aufgrund von Art. 6 Abs. 1 lit. e oder f DSGVO erfolgt, Widerspruch einzulegen. Dies gilt auch für ein auf diese Bestimmung gestütztes Profiling.
f) Datenübertragbarkeit. Sie haben das Recht, die Sie betreffenden personenbezogenen Daten, die Sie dem Verantwortlichen bereitgestellt haben, in einem strukturierten, gängigen und maschinenlesbaren Format zu erhalten.
g) Recht auf Beschwerde. Wenn Sie der Auffassung sind, dass wir Ihrem Anliegen nicht oder nicht in vollem Umfang nachgekommen sind, können Sie bei der zuständigen Datenschutzaufsichtsbehörde Beschwerde einlegen. Dieses Recht besteht unbeschadet eines anderweitigen verwaltungsrechtlichen oder gerichtlichen Rechtsbehelfs.

Die für uns zuständige Datenschutzbehörde ist:

Bayerisches Landesamt für Datenschutzaufsicht (BayLDA), Promenade 27 (Schloss), 91522 Ansbach, Telefon +49 981 531300, Telefax +49 981 53981300, E-Mail poststelle@lda.bayern.de, Internet www.lda.bayern.de
Eine Auflistung der weiteren Datenschutzbehörden finden Sie unter https://www.bfdi.bund.de/DE/Infothek/Anschriften_Links/anschriften_links-node.html.

10. Widerruf der Einwilligung bei Verarbeitung nach Art. 6 Abs. 1 lit. a oder Art. 9 Abs. 2 lit. a DSGVO

Sie haben das Recht, Ihre datenschutzrechtliche Einwilligungserklärung jederzeit zu widerrufen. Durch den Widerruf der Einwilligung wird die Rechtmäßigkeit der aufgrund der Einwilligung bis zum Widerruf erfolgten Verarbeitung nicht berührt.

11. Gesetzliche oder vertragliche Vorschrift zur Bereitstellung der personenbezogenen Daten

Um das Bewerbungsverfahren durchführen zu können, sind bestimmte Ihrer personenbezogenen Daten für die Durchführung von vorvertraglichen Maßnahmen notwendig.

12. Gibt es eine Bereitstellungspflicht Ihrer personenbezogenen Daten und welche Folgen hat eine Nichtbereitstellung?

Sofern Sie uns gewisse Daten nicht bereitstellen, können wir Sie im Bewerberprozess nicht weiter berücksichtigen bzw. nicht in den Bewerberpool aufnehmen.

13. Findet eine automatische Entscheidungsfindung einschließlich Profiling statt?

Eine automatische Entscheidungsfindung oder Profiling finden nicht statt.

zusätzliche Informationen gem. Art. 14 DSGVO

14. Woher stammen Ihre Daten?

Ihre Daten stammen aus folgenden Quellen:

a) Direkterhebung

15. Stammen Ihre Daten aus öffentlichen Quellen?

Ihre Daten stammen ggf. aus folgenden öffentlichen Quellen:

a) Presse-, Medienberichte
b) frei zugängliche Internetinhalte, inkl. sozialer Netzwerke, z. B. Xing, LinkedIn, Facebook, usw.
c) Telefonbücher, auch online
d) Unternehmensregister, soweit kostenfrei
e) weitere öffentlich und kostenlos einsehbare Quellen

Allgemeine Datenschutzbestimmungen

Erhebung, Verarbeitung und Nutzung personenbezogener Daten

Sie können unsere Seite besuchen, ohne Angaben zu Ihrer Person zu machen. Wir speichern lediglich Zugriffsdaten ohne Personenbezug wie z.B. den Namen Ihres Internet Service Providers, die Seite, von der aus Sie uns besuchen oder den Namen der angeforderten Datei. Dies sind keine personenbezogenen Daten. Sie werden ausschließlich zur Verbesserung unseres Angebotes ausgewertet und erlauben keinen Rückschluss auf Ihre Person. Personenbezogene Daten werden nur erhoben, wenn Sie uns diese freiwillig mitteilen.

Verwendung von Cookies

Auf verschiedenen Seiten verwenden wir Cookies, um den Besuch unserer Website attraktiv zu gestalten und die Nutzung bestimmter Funktionen zu ermöglichen. Hierbei handelt es sich um kleine Textdateien, die auf Ihrem Rechner abgelegt werden. Die meisten der von uns verwendeten Cookies werden nach Ende der Browser-Sitzung wieder von Ihrer Festplatte gelöscht (sog. Sitzungs- Cookies). Andere Cookies verbleiben auf Ihrem Rechner und ermöglichen uns Ihren Rechner bei Ihrem nächsten Besuch wieder zu erkennen (sog. Dauerhaft- Cookies). Unseren Partnerunternehmen ist es nicht gestattet, über unsere Website personenbezogene Daten mittels Cookies zu erheben, zu verarbeiten oder zu nutzen. Selbstverständlich können Sie Cookies jederzeit ablehnen, sofern Ihr Browser dies zulässt.

Google Analytics

Diese Website benutzt Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc. („Google“). Google Analytics verwendet sog. „Cookies“, Textdateien, die auf Ihrem Computer gespeichert werden und die eine Analyse der Benutzung der Website durch Sie ermöglichen. Die durch den Cookie erzeugten Informationen über Ihre Benutzung dieser Website werden in der Regel an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gespeichert. Im Falle der Aktivierung der IP-Anonymisierung auf dieser Webseite wird Ihre IP-Adresse von Google jedoch innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über den Europäischen Wirtschaftsraum zuvor gekürzt.

Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Im Auftrag des Betreibers dieser Website wird Google diese Informationen benutzen, um Ihre Nutzung der Website auszuwerten, um Reports über die Websiteaktivitäten zusammenzustellen und um weitere mit der Websitenutzung und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen gegenüber dem Websitebetreiber zu erbringen. Die im Rahmen von Google Analytics von Ihrem Browser übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; wir weisen Sie jedoch darauf hin, dass Sie in diesem Fall gegebenenfalls nicht sämtliche Funktionen dieser Website vollumfänglich werden nutzen können. Sie können darüber hinaus die Erfassung der durch das Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung der Website bezogenen Daten (inkl. Ihrer IP-Adresse) an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: https://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de

Alternativ zum Browser-Add-On, insbesondere bei Browsern auf mobilen Endgeräten, können Sie die Erfassung durch Google Analytics zudem verhindern, indem Sie auf nachfolgende Verlinkung klicken:
Google Analytics deaktivieren
Es wird ein Opt-Out-Cookie gesetzt, das die zukünftige Erfassung Ihrer Daten beim Besuch dieser Website verhindert. Der Opt-Out-Cookie gilt nur in diesem Browser und nur für unsere Website und wird auf Ihrem Gerät abgelegt. Löschen Sie die Cookies in diesem Browser, müssen Sie das Opt-Out-Cookie erneut setzen.

Weitergabe personenbezogener Daten

Personenbezogene Daten werden von uns nur dann und nur in dem Umfang erhoben, wie Sie sie uns mit Ihrer Kenntnis selbst zur Verfügung stellen. In keinem Fall werden wir personenbezogenen Daten zu Werbe- oder Marketingzwecken oder unbefugt zu anderen Zwecken Dritten übermitteln (das heißt zum Beispiel zur Kenntnis geben oder weitergeben).

Eine Weitergabe der Daten an Dritte erfolgt ohne Ihre Einwilligung nur dann, wenn wir hierzu gesetzlich verpflichtet sind.

Etwaige gespeicherte personenbezogene Daten werden gelöscht, wenn Sie Ihre Einwilligung zur Speicherung widerrufen, wenn die Daten zur Erfüllung des mit der Erhebung verfolgten Zwecks nicht mehr erforderlich sind oder wenn ihre Speicherung sich als unzulässig herausstellen sollte.

Auskunftsrecht

Nach dem Bundesdatenschutzgesetz haben Sie ein Recht auf jederzeitige unentgeltliche Auskunft über Ihre gespeicherten Daten sowie ggf. ein Recht auf Berichtigung, Sperrung oder Löschung dieser Daten.

Ansprechpartner für Datenschutz

Bei Fragen zur Erhebung, Verarbeitung oder Nutzung Ihrer personenbezogene Daten, bei Auskünften, Berichtigung, Sperrung oder Löschung von Daten sowie Widerruf erteilter Einwilligungen wenden Sie sich bitte direkt per Post oder per eMail an uns: info(at)tibapsg.de

Tiba Projektservice GmbH
Elsenheimerstraße 45
80687 München

Telefon: +49 89 89 31 61 80
Telefax: +49 89 89 31 61 20
E-Mail: info(at)tibapsg.de

Cookie Einstellungen

Bitte wählen Sie eine Option. Mehr Informationen und die Bedeutung der Auswahl finden Sie unter Hilfe

Ihre Auswahl wurde gespeichert!

Hilfe

Hilfe

Um fortzufahren, müssen Sie eine Auswahl treffen. Unten finden Sie eine Erklärung zu den einzelnen Auswahlmöglichkeiten und deren Bedeutung.

  • Alle Cookies zulassen:
    Alle Cookies, z.B. Tracking- und Analyse-Cookies
  • Alle Cookies ablehnen:
    Nur technisch notwendige, also zum Funktionieren dieser Website unumgängliche, Cookies

Sie können Ihre Cookie-Einstellungen jederzeit hier ändern: AGBs.

Zurück


DatumBenutzeraktion

Klicken Sie auf den Button unten, um Google Analytics zu deaktivieren.
Deaktivieren

Sie haben Google Analytics erfolgreich deaktiviert.